Donnerstag, 19. Mai 2016

Gewonnen - Eine Nacht in Mainz!

Hallo Ihr lieben, 

in meinem letzten Post habe ich Euch ja glatt mit Infos der letzten Zeit total überschüttet! Lach

Ich hoffe Ihr nehmt mir dies nicht übel..

Ich muss Euch mal wieder etwas Schönes erzählen. 

Letztes Jahr war ich mit meinen Freundinnen in Mainz auf einer kleinen Hochzeitsmesse, da meine liebe Freundin Ev dieses Jahr heiratet, dachten wir, wir schauen uns so etwas mal an.

Natürlich hatten wir uns vorgenommen, nicht mit dem Auto zu fahren, sondern daraus einen schönen lustigen Tag mit Sektchen und dummen Sprüchen zu gestalten. 

Gesagt, getan!  Es ging morgens mit dem Zug nach Mainz. Feucht fröhlich starteten wir direkt am Morgen mit dem ersten Gläschen Sekt!

Aach wie das die Laune hebt! Das könnt Ihr mir glauben!

Also sind wir Proseccodrosseln gegen Vormittag im Hyatt Hotel in Mainz eingefallen, Da ich wirklich immer Hunger habe, sagte meine Freundin Ev warte mal ab, da gibts bestimmt auch etwas zu probieren..

Probieren? ich liebe es, etwas zu probieren! 

Kaum im Hyatt angekommen, stand dort ein kleine Gruppe Damen welche sich um ein Gewinnspielglas aufhielten. Oh ein Gewinnspiel ! Naja da ist jetzt so viel los, da gehen wir später noch einmal hin.

Weiter, in der schönen Lobby vom Hyatt, bekamen wir als erstes ein kleines Gläschen Liebesmarmelade geschenkt und schon war ich im ersten siebten Himmel. Total süß verpackt und wirklich sehr lecker!

Im nächsten Gang war natürlich ordentlich was los, von Blumengalerien, Einladungskarten Designer über Fotographen, Luftballondekorationen sowie Fotoboxen, Rheinhessische Winzer, war wirklich alles was zur Perfekten Hochzeit beitragen kann, vertreten.

Natürlich gab es extra für mich, auch einen kleinen Tortenstand und Candybar Stand, wo man nach Herzenlust probieren durfte. 

In dem großen Saal vom Hyatt konnten wir uns an toller Tischdekoration und Brautkleider nicht satt sehen. 

Aber zurück zu dem Gewinnspielglas in der Lobby!

Meine Mädels mussten mich quasi überreden bei dem Gewinnspiel mit zu machen, da ich noch nie etwas Großes gewonnen habe.

Allerdings gab es einen Brautkleid Zuschuss zu gewinnen, welchen wir natürlich zu gerne unserer Ev weiter gegeben hätten. Also steckte Jenny Ihre Gewinnkarte ganz unten in das Glas!

Als es dann zur Auslosung gegen Abend im Großen Saal kam, waren wir alle schon wirklich müde und kaputt. 
Ein Gutschein nach dem Anderen ging über die Bühne, ohne, das die Hyatt Angestellten überhaupt die Personalien der Gewinner kontrollierten, Ich dachte das kann ja wohl nicht sein, da könnte ja Jeder nach vorne laufen und sich für die gewinnende Person ausgeben.

Ich regte mich auf und sagte: Bei der nächsten Ziehung steh ich einfach auf und geh vor, die kontrollieren das ja eh nicht wer Du bist, dann haben wir wenigstens etwas gewonnen!

Voll motzig, warteten wir auf die Ziehung- Hauptpreis eine Nacht in Hyatt Hotel Mainz! 
Na, jetzt ist Jenny aber mal gespannt!

Es wurde spannend und dann sagte die Dame: Die Gewinnerin für unsere Übernachtung heißt: Jennifer Büchler!

WAAS? Hääää? Echt jetzt...

 Alle schreiten und lachten, da ich tatsächlich aufgerufen wurde.

Ich konnte es nicht fassen, und war platt! Cool, ich hatte tatsächlich gewonnen!


Und die Moral von der Geschicht:
Wenn du nicht spielst, kannst Du nicht gewinnen!


Diesen tollen Gutschein lösten mein Schatz und Ich, vor ein paar Wochen ein und der liebe Petrus schenkte uns sogar zwei Tage mit traumhaftem Wetter.

Vielen Dank liebes Hyatt!
Für diese 2 Tage Auszeit!

Hier unsere Aussicht, vom Rheinblickzimmer!









Liebste Grüße Jenny