Dienstag, 31. März 2015

Erste Märkte in diesem Jahr

Hallo Ihr lieben Bloggerfreunde,

ich muss euch unbedingt von meinem Markt vom vergangenen Wochenende 21. und 22. März erzählen, ich war nämlich unterwegs und zwar in Oppenheim am Rhein, dort war ein schöner Osterkünstlermarkt.

Leider war am Samstag das Wetter sehr sehr bescheiden, ehrlich gesagt es war A... kalt!

Aber das hat uns Austeller nicht daran gehindert uns daraus einen schönen Tag zu machen, ich habe viele liebe Menschen kennengelernt, und freue mich diese wieder zu sehen.
Leider wollte die Sonne nicht einmal um die Mittagszeit scheinen, und zu guter letzt hat es am Nachmittag auch noch geregnet.

Naja da sieht man wieder, für das Wetter kann man nichts, na was ein Glück!

Der Sonntag, war dafür viel Schöner..
Bei Mittagssonne, trauten sich einige Osterwütige vor die Tür, und konnten bei gefühlten 10 Grad Ihren leckeren Cappuccino in der Sonne genießen, leider war es immernoch kalt, und wir merkten das der Frühling wohl noch ein bisschen auf sich warten lässt.

Am vergangenen Samstag, den 28. März war ich auch unterwegs, auf diesen Markt habe ich mich riesig gefreut, denn er hat in meinem Ort wo ich aufgewachsen bin, stattgefunden.

Die liebe Sonja Steinmetz, welche hauptberuflich Entrümpelungen im Rhein Main Gebiet durchführt, hat dort ein kleinen aber sehr traumhaften Shabby, Vintage und Industrial Flohmarkt veranstaltet, es war so schön mal zu sehen, das man mit seinem verrückten Geschmack, und dem laufenden umräumen, umdekorieren, umstreichen und ständigen verschönern seiner Wohnung nicht alleine ist.

Alle Ausstellerinnen hatten traumhafte Sachen dabei, und auch ich konnte mich mal wieder nicht zurück halten, und musste unbedingt zuschlagen.

Ob bei der lieben Tanja mit Pimpernelle, welche traumhafte selbstgemachte Schilder verkauft, oder meine liebe Freundin Isabel, welche klasse Shabby Sachen und bezaubernde Etageren macht.
Shabby Chic & Co.

Oder auch die liebe Anja, welche ich auf dem Markt neu kennen gelernt habe und echt hammer tolle Dekoachen vertreibt. Oh-my-goodness

und natürlich unsere Shabby Mama Sonja Steinmetz, welche in Erbes-Büdesheim  eine tolle Trödelhalle besitzt wo sie all die schönen Stücke aufarbeitet und Ihnen wieder Leben einhaucht.
Sie hat jeden Samstag von 10-16h geöffnet. Da müsst Ihr unbedingt mal hin.
(Traumhafte Möbel und Accecoirs)

und noch einige weitere tolle Damen, welche auch in unserer super duper Shabby Charm und Vintage Verkauf Gruppe auf facebook sind, es hat mir echt sehr viel Spaß gemacht Sie alle einmal persönlich kennen zu lernen.

und es hat ungemein beruhigt, das es noch viele viele Damen gibt, die genau diesselbe Leidenschaft hegen, und diesselben Motzereien ihrer Männer aushalten müssen, wenn es um Deko geht... Grins... Ihr seid nicht allein!

Leider war noch nicht so viel los, aber es wird definitiv wieder einen Flohmarkt geben, und dann hoffen wir auf einen kleinen Ansturm, denn das müsst Ihr einfach gesehen haben.

Unten sind ein paar Eindrücke von meinem Stand, ich habe auch einige Kissen und Läufer Stark Reduziert, was die Kundschaft natürlich freute!


Liebe Grüße

Jenny






Montag, 16. März 2015

DIY - mit Osterförmchen

Hallo Ihr Lieben,

ich habe meinen Gang vor meiner Haustür um dekoriert, und da ist mir eine kleine Idee gekommen.

Ich habe zwar diese wunderbaren Stoffvögel, -Herzen und -Schmetterlinge, da musste aber noch etwas zur Auflockerung her...

Beim letzten Aufräumen habe ich doch glatt, einige Osterförmchen mit Ostermotiven gefunden, und dachte mir, eigentlich sind die bissl zu Schade um in der Schublade rumzuliegen.
Also habe ich diese einfach an eine Kordel gebunden und zu meiner Lila Deko hinzugefügt.

Leider habe ich keine genaue Anleitung mit Fotos, allerdings kann ich Euch einen Tipp geben, einfach nach dem durchfädeln durch das Förmchen einen Knoten machen, dann hängen sie später auch einigermaßen gerade.

Hier die Bilder.... bin mal gespannt, ob es Euch gefällt!









Es grüßt Euch aus dem noch sonnigen Alzey
Jenny

Montag, 9. März 2015

Hallo Frühling, hallo Sonne, hallo Ostern

Hallo Ihr Lieben,

Mensch, was ein paar Sonnenstrahlen die Gemüter heben? Findet Ihr nicht auch?
Unglaubliche 13 Grad waren es gestern bei uns in Alzey und die Stadt war gestopfte voll, mit Sonnenanbetern. Ich wollte eigentlich nur schnell meinem Schatzl ein Eis holen und war echt geflasht über die gute Laune der Menschen, welche in dicken Decken und noch in Ihren Winterjacken sich Draußen ein Eis gönnten.

Meine Mama freut sich auch schon ganz arg auf den Frühling, wobei sich die Gartenarbeit dann auch ankündigt. Aber ist es nicht schön, die erste Wärme im Gesicht zu spüren?

Ich freue mich schon auf tolle Tage mit Sonne, es wird ja auch langsam echt Zeit.

und da ich in meinem Fastnachtspost, euch eigentlich schon meine Osterdeko zeigen wollte, kommt sie jetzt!

Denn dieses Jahr war ich schlauer... Ja... das gibt es bei Blondinen auch.. Grins

Ich habe meine Weihnachtsdeko verstaut und direkt mit der Osterhasen Deko begonnen, denn ich finde Ostern kommt immer bissl zu kurz! Leider.. denn ich liebe die fröhlichen Farben.

Ich hoffe es gefällt euch!

Dank meiner Mama, blüht es in meinem Wohnzimmer auch schon.
 






Was ich diese zwei grauen Hasen liebe, die sind immer die ersten welche eine Platz bekommen!

und die Eßecke ist in Rot dekoriert, ich weiß was Ihr denkt, das ist doch eine Weihnachtsfarbe, aber schaut mal selbst! 








 und unsere Glücksblätter von Silvester leben auch noch!

 Ich wünsche euch eine schöne Woche, mit vieeel Sonne im Herzen!

Eure Jenny