Montag, 16. März 2015

DIY - mit Osterförmchen

Hallo Ihr Lieben,

ich habe meinen Gang vor meiner Haustür um dekoriert, und da ist mir eine kleine Idee gekommen.

Ich habe zwar diese wunderbaren Stoffvögel, -Herzen und -Schmetterlinge, da musste aber noch etwas zur Auflockerung her...

Beim letzten Aufräumen habe ich doch glatt, einige Osterförmchen mit Ostermotiven gefunden, und dachte mir, eigentlich sind die bissl zu Schade um in der Schublade rumzuliegen.
Also habe ich diese einfach an eine Kordel gebunden und zu meiner Lila Deko hinzugefügt.

Leider habe ich keine genaue Anleitung mit Fotos, allerdings kann ich Euch einen Tipp geben, einfach nach dem durchfädeln durch das Förmchen einen Knoten machen, dann hängen sie später auch einigermaßen gerade.

Hier die Bilder.... bin mal gespannt, ob es Euch gefällt!









Es grüßt Euch aus dem noch sonnigen Alzey
Jenny

1 Kommentar:

  1. Liebe Jenny,
    eine herrliche Idee! Wäre wirklich schade, wenn die Förmchen in der Schublade verstauben!
    Deine Dekoration sieht ganz zauberhaft aus!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen