Sonntag, 23. November 2014

Lecker Schmecker Zimtschnecken

Hallo meine Lieben,

ich habe lange nichts von mir hören lassen, daher wird es ja mal wieder...mehr als Zeit, heute habe ich richtig Muse gehabt ein tolles Rezept auszuprobieren, selbstgemachte Zimtschnecken. Ich mag Hefeteig sehr, aber hatte schon wieder vergessen was das für ne ordentliche Arbeit ist :-) grins.
Außerdem habe ich Euch noch gar nicht erzählt, dass ich jetzt auch Tuppertante bin! 

Da ich nun von allen Seiten zum ausprobieren und für die Tupperpartys mit tollen Rezepte zugeschmissen werde, dachte ich mir, heute müssen die Hefewürfel endlich mal verarbeitet werden.

Dieses tolle Rezept möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten.

Außerdem war ich meine Mum besuchen und Sie ist mir immer etwas vorraus, daher bekommt Ihr natürlich schöne kleine Weihnachts Dekoideen, Sie liebt Shabby Chic aber irgendwie kann Sie ohne Farbe doch nicht so ganz, und daher denke ich Sie steht doch eher auf Landhaus und Country! 

Macht Euch selbst ein Bild...

Liebe Grüße und bis bald

Jenny




Zuerst Hefeteig herstellen:

1 kg Mehl
500ml lauwarme Milch
150g lauwarme zerlassene Butter
1 Würfel Frischhefe
150g Zucker
1 Tl Salz

(bissl Butter zum fetten der Form)


Butter und Milch erwärmen, in eine Schüssel, Mehl, ins Mehl eine Mulde drücken und den Hefewürfel reinbröseln dann Zucker,Salz, Milch und Butter dazu, 2min. ziehen lassen, dann ordentlich durchkneten. Teig 30min, abdecken und gehen lassen.

danach nochmal durchkneten, und gut ausrollen am besten Rechteckig,

Für die Füllung:

75 g Butter oder Margarine (Zimmertemperatur)
100g Zucker
1 El Zimt

den ausgerollten Teig mit der Butter bestreichen dann Zucker und Zimt mischen, die Zucker-Zimt Mischung aufstreuen.
dann schneidet Ihr ca. 3-4 cm lange Streifen und rollt diese dann der Länge nach zusammen. (oder ihr rollt den kompletten Teig und schneidet euch daraus dann Schnecken.)

Ab in die Tupper-Ultra Auflaufform

Hier nochmal den Teig ca. 15min. gehen lassen!
Danach für ca. 30-35 Minuten bei 180Grad backen. (Umluft oder Ober- und Unterhitze)


Sehen die nicht Lecker aus?
sind ein bissl verlaufen, und ein bisschen groß geraten, aber beim nächsten Versuch wird es besser.


hier Mama´s Weihnachtsdekoideen




Viel Spaß beim Dekorieren, Glühwein schlürfen und Nachbacken! 
Liebe Grüße Jenny

1 Kommentar: